Mail-Einrichtung auf Android-Handy mit GMail

Apple Logo

Mozilla Thunderbird (deutsch Donnervogel) ist ein freies E-Mail-Programm und zugleich ein Feedreader, Newsreader und Twitter-Client des Mozilla-Projekts. Das Programm basiert auf dem Quelltext der Mozilla Suite und ist unter anderem für die Betriebssysteme Windows, Linux, macOS verfügbar. Es ist neben Microsoft Outlook eines der am weitesten verbreiteten Programme zum Lesen von News und E-Mails.

Durch Updates kann das ein oder andere Menü in Zukunft etwas anders gestaltet sein. Die Screenshots sind mit Stand 03.2019.

Anleitung IPhone / IOS von Apple

Wählen Sie “Einstellungen” > “Accounts & Passwörter“, und tippen Sie anschließend auf “Account hinzufügen“.

Tippen Sie auf “Andere” und anschließend auf “Mail-Account hinzufügen“.

Geben Sie Name, E-Mail-Adresse, Passwort und eine Beschreibung für den Account ein.

Tippen Sie auf “Weiter”. Mail versucht daraufhin, die E-Mail-Einstellungen zu ermitteln und die Accounteinrichtung abzuschließen. Wenn Mail die E-Mail-Einstellungen gefunden hat, tippen Sie auf “Fertig”, um die Accounteinrichtung abzuschließen.

Anleitung Iphone 1

Bitte wählen Sie “IMAP” als Typ.

Der eingehende und ausgehende Mailserver ist jeweils mail.linuxkompetenz.net

Benutzername ist die vollständige Mailadresse und Ihr Passwort.

Dies ist die Beschreibung, unter der der Mailaccount im Telefon gespeichert wird.

Anleitung Iphone 3

manuelle Einrichtung unter IOS / Apple / Iphone

Es besteht auch die Möglichkeit, das Postfach manuell einzurichten. Dabei sind folgende Einstellungen zu Verwenden:

Posteingangsserver IMAP

Server: mail.linuxkompetenz.net
Benutzer: komplette Mailadresse, z.B. vorname.nachname@firma.de
Passwort: das vorgegeben oder selbst vergebene Passwort
Ports und Verschlüsselung: IMAPS auf Port 993, unverschlüsselt auf Port 143

POP3 ist möglich, IMAP wird aber bevorzugt.

Postausgangsserver SMTP

Server:
mail.linuxkompetenz.net

Benutzer: komplette Mailadresse, z.B. vorname.nachname@firma.de
Passwort: das vorgegeben oder selbst vergebene Passwort
Ports und Verschlüsselung: SMTPS auf Port 465, unverschlüsselt auf Port 587 bzw. 25